15.02.2018

Feuerwehrkran für Taiwan

Das taiwanesische Kran- und Schwertransportunternehmen Lian Zheng ist Abnehmer eines Feuerwehrkrans vom Typ LTM 1070-4.2 mit 70 Tonnen Tragkraft, wie Liebherr mitteilt. Der Betrieb verfügt damit über den ersten Spezialkran dieser Art im ganzen Land. Bislang nennt Lian Zheng neun Mobilkrane sein Eigen, allesamt von Liebherr. Der zehnte ist also ein Feuerwehrkran. Firmeninhaber Kuo-Pao Wu und seine Frau Shu-Chin Wu Ho haben den Neuzugang in Ehingen abgeholt.
Der LTM 1070-4.2 mit Feuerwehrausrüstung

Die Firma führt regelmäßig Hebeaufgaben in einem abgeschlossenen Industriepark mit relativ hohen Produktionsgebäuden durch. Auf diesem Gelände ist eine eigene Feuerwehr ansässig. Um diese zu unterstützen, hat Lian Zheng den LTM 1070-4.2 mit Zusatzausrüstung für Feuerwehrkrane erworben: Blaulicht, Martinshorn und Löschmonitor. Am Auslegerkopf befindet sich eine kurze Gitterspitze, an die ein funkferngesteuerter Wassermonitor angebracht werden kann, um bis zu 4.000 Liter Löschwasser pro Minute aus maximal 53 Metern Höhe auf die Brandstelle regnen zu lassen. Das Haupteinsatzgebiet für den Mobilkran sollen allerdings „normale“ Hubaufgaben sein.
(v.l.) Marcel Beck von Liebherr, Kuo-Pao Wu und Shu-Chin Wu Ho von Lian Zheng mit, Chun-Jen Wang vom Liebherr-Händler Hector Machinery & Technology

Kuo-Pao Wu gründete das Unternehmen 1987 in Kaohsiung City in Taiwan und beschäftigt inzwischen 70 Mitarbeiter. Der größte Kran in der Flotte ist ein LTM 1500-8.1 mit 500 Tonnen Tragkraft.


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK