22.02.2018

Neuer Bergekran für Düsseldorfer Flughafen

Zuschlag erhalten: Als Ergebnis einer europaweiten Ausschreibung erhielt Manitowoc im Sommer 2017 vom Flughafen Düsseldorf den Auftrag zur Lieferung eines neuen Bergekrans. Im Zusammenspiel zwischen den Mitarbeitern des Werks in Wilhelmshaven und den Servicetechnikern der Kundendienstwerkstatt in Langenfeld entstand in kurzer Zeit der unlängst übergebene neue Bergekran vom Typ GMK4080-1.
Der neue Bergekran der Flughafenfeuerwehr Düsseldorf

Der neue Bergekran berücksichtigt zahlreiche Sonderausrüstungen. So ist das Gerät mit der extrabreiten Bereifung vom Typ 525/80 R25 ausgerüstet, verfügt über einen verstärkten Hinterrahmen mit verstärkten Zugösen, weist die für den Flughafenbetrieb notwendige Sonderbeschilderung und -beleuchtung aus und hat externe Einspeisepunkte für Druckluft und Elektrik. Zugelassen ist der neue Bergekran mit seinem 51 Meter langen Hauptausleger sowohl für den Straßenverkehr als auch für das Arbeiten auf dem Flugfeld.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK