Um alle Bilder zu sehen, registrieren Sie sich bitte und melden Sie sich an. Dadurch können Sie auch unsere Beiträge kommentieren und unseren E-Mail-Newsletter abonnieren. Klicken Sie hier, um sich zu registrieren
01.03.2018

Cela kündigt Weltrekord an

Große Taten bei Großgeräten: Nichts Geringeres als ein „Weltrekord-Gerät“ hat der italienische Arbeitsbühnenhersteller Cela angekündigt: Noch in diesem Jahr soll eine neue LKW-Bühne vorgestellt werden, die die besten Leistungsdaten auf einem Chassis mit einem maximalen Fahrzeuggesamtgewicht von 7,49 Tonnen bietet. Bislang ist in diesem Segment Ruthmann spitze mit seinem 33-Meter-Modell T 330, das über eine seitliche Reichweite von gut 21 Metern verfügt.

33 Meter Arbeitshöhe? Cela will da kräftig draufsatteln, wie Gerd-Uwe Schmid vom deutschen Cela-Partner D-H-S ankündigt: „Cela wird dieses Jahr noch ein Weltrekord Gerät auf den Markt bringen. Dieses Gerät dürfte eines der Highlights der Arbeitsbühnenbranche für das Jahr 2018 werden. 20 Prozent mehr Arbeitshöhe als der bisherige Branchenprimus!“ Das ist ein Wort.
Bitte registrieren Sie sich, um alle Bilder zu sehen

Bislang ist das 30-Meter-Modell Cela DT30 die höchste Cela-LKW-Bühne in dem Segment (Chassis ab 6 Tonnen aufwärts)


Das würde, Pi mal Daumen, ein dramatischer Zugewinn an Arbeitshöhe von sechs bis sieben Metern bedeuten und die 7,49-Tonnen-Modelle knapp an die 40-Meter-Marke katapultieren. Das überrascht insofern, als Cela bislang maximal 25 Meter auf 3,5 Tonnen sowie 30 Meter ab sechs Tonnen aufwärts bietet, aber als größte Arbeitshöhe immerhin 50 Meter auffährt mit seiner TL 50 auf 26- oder 32-Tonnen-Chassis. Eines haben sich die Italiener aus Corte Franca am Iseosee aber schon vom deutschen Mitbewerber abgeschaut – die Nomenklatur, nämlich „DT-XX“. Man darf also gespannt sein. Im Frühsommer soll es soweit sein.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK