30.08.2018

Tiefbett für Hubert Schmid

Das Bauunternehmen Hubert Schmid aus Marktoberdorf im Ostallgäu hat seinen Fuhrpark mit einem 2+4 Variomax Tiefbett-Auflieger von Faymonville verstärkt.

Das Fahrzeug bietet satte 66 Tonnen Nutzlast. Die 2+4 Kombination mit 17,5“-Pendelachsen setzt auf einen hydraulischen Achsausgleich und ein hydro-mechanisches Lenksystem zum leichten Manövrieren bei Baustellenein- oder -ausfahrten. Das als Baggerbrücke ausgelegte Tiefbett verfügt über eine Ladeflächenlänge von 6.500 Millimeter, die um weitere 3.500 Millimeter teleskopierbar ist.
Hubert Schmids neuer 2+4 Variomax Tiefbett-Auflieger

Das hintere Pendelachsfahrwerk mit geschlossenem Außenrahmen besitzt eine 900 Millimeter breite durchgehende Prisma-Löffelstielmulde, sodass sich jede Art von schwerer Baumaschine damit bewegen lässt.
1969 gegründet, bietet die Hubert Schmid Bauunternehmen GmbH Leistungen im Hochbau, Tiefbau, Spezialtiefbau, Zimmerei, Behälter- und Landwirtschaftsbau sowie Recycling und Energie an. Das unabhängige, inhabergeführte Familienunternehmen beschäftigt rund 900 Mitarbeiter.


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK