06.09.2018

Speziell für Down Under

Für „Oz“ & „NZ“: Tadano bringt einen geländegängigen 20-Tonner für Australien, Neuseeland, Papua-Neuguinea und die im Pazifik gelegene Inselwelt nördlich und östlich von Down Under neu auf den Markt. Der GR-200EX hebt 20 Tonnen auf 2,5 Meter und soll dank seiner Abmaße (8,31 Meter Länge, 2,45 Meter Breite und 3,20 Meter Höhe) auch Zugang zu engen Einsatzorten ermöglichen.
Tadano GR-200EX

Die maximale Hakenhöhe beträgt gut 28 Meter, mit Jib sind es 35 Meter. Der RT-Kran hebt eine Last – mit Jib – knapp 28 Meter weit raus, sonst auf 24 Meter. Als Jib stehen zwei Längen zur Verfügung: 4,5 und 6,9 Meter. Angetrieben wird die Neuheit von einem 175 kW starken Cummins QSB6.7-4C. Tadano zufolge weist der Geländekran den geringsten Wendekreis in dieser Kranklasse auf.
Per Fernsteuerung kann der Kran unter anderem gerüstet werden

Dank mehrerer Features wie zum Beispiel einer Fernbedienung zum Rüsten und neuer Sicherheitsfunktionen lässt sich der Kran in Ein-Mann-Konfiguration sicherer, schneller und müheloser bedienen. Die ersten Auslieferungen sind bereits angelaufen.
Das System erkennt auch „Hindernisse“, sprich Menschen, die sich im Arbeitsbereich aufhalten


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK