11.10.2018

Sieben Neue für Aguilar – bis 1.200 Tonnen Tragkraft

Von klein bis riesig: Gruas Aguilar aus Madrid hat bei Liebherr sieben neue Mobil- und Raupenkrane gekauft. Mit den Geräten von 50 bis 1.200 Tonnen Traglast modernisiert das spanische Kran- und Schwerlastunternehmen seinen Fuhrpark. Der Auftrag beinhaltet einen Kompaktkran LTC 1050-3.1 mit 50 Tonnen Tragkraft, einen Geländekran LRT 1100-2.1 mit hundert, zwei LTM 1130-5.1 mit 130 sowie einen LTM 1230-5.1 mit 230 Tonnen Tragkraft, eine 600 Tonnen starke Schmalspurraupe LR 1600/2-W und last but not least einen LTM 11200-9.1 mit 1.200 Tonnen Kapazität.

Der LRT 1100-2.1 wird der erste Liebherr-Geländekran der neuen Baureihe in Spanien sein. Den LTM 1230-5.1 hat Liebherr bei den Kundentagen im Juni erstmals präsentiert. Gruas Aguilar hat sich sehr schnell entschieden, in diesen neuen 5-Achser mit 75-Meter-Teleskopausleger zu investieren. Beim LTM 11200-9.1 handelt es sich um den größten Teleskopkran, der seit 2009 – seit der Krise – in Spanien verkauft wurde.
Tobias Böhler von Liebherr mit Luis Aguilar von Grúas Aguilar und Alvaro Hueso, ebenfalls von Liebherr (v.l.)

Der Schmalspur-Raupenkran LR 1600/2-W ist insbesondere für Einsätze in Windparks konzipiert. Mit seinem lediglich 5,8 Meter breiten Raupenfahrwerk kann der voll ausgerüstete 600-Tonnen-Gittermastkran auf den schmalen Wegen in Windparks von einer Anlage zur nächsten fahren. Zur Hubarbeit wird der Kran abgestützt.

Luis Aguilar, Geschäftsführer von Gruas Aguilar, sagt: „Seit Jahren beschäftigen wir uns mit der Charakteristik des LR 1600/2-W, seiner Mobilität auf der Baustelle und seiner Hubkapazität. Und dann haben wir entschieden, dass so ein Kran in unserem Fuhrpark nicht fehlen darf. Er wird einen wichtigen Beitrag zur neuen Windkraftsparte leisten, die wir gerade in unserem Unternehmen aufbauen.“ Der Service und die hohe Werthaltigkeit der Krane habe ebenso zur Kaufentscheidung beigetragen.

Gruas Aguilar feiert im Oktober sein 50-jähriges Jubiläum. Zurzeit betreibt das Unternehmen über 50 Mobilkrane von 40 bis 1.200 Tonnen Tragkraft in seinen sechs Niederlassungen in Spanien. Rund 30 der Krane stammen von Liebherr.
Der LTM 11200-9.1 montiert seinen Teleskopausleger selbst


Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK