05.06.2019

„Revolutionär und innovativ“

Das Schweizer Kran- und Schwer¬last¬unternehmen Friderici Spécial SA Transports hat auf der Bauma einen LTM 1650 8.1 bestellt, wo Liebherr den neuen 8-Achser erstmals der Öffentlichkeit präsentierte. Der LTM 1650-8.1 wird mit 54- und 80-Meter-Teleskopausleger erhältlich sein.
Friderici bestellt auf der Bauma den neuen LTM 1650-8.1.


Mit dem neuen 650-Tonner erweitert Friderici seine Kranflotte nach oben. Generaldirektor Jean-Paul Friderici erklärt: „Die Anforderungen unseres Marktes hinsichtlich Traglast und Ausladung steigen. Daher investieren wir in einen stärkeren Mobilkran. Der LTM 1650-8.1 ist revolutionär, ein sehr innovativer Kran. Seine enorme Leistung auf acht Achsen überzeugt uns. Zudem haben wir sehr gute Erfahrungen mit dem LTM 1500-8.1 gemacht. Wir haben großes Vertrauen, dass Liebherr mit dem LTM 1650-8.1 wieder einen hervorragenden Kran auf den Markt gebracht hat.“
Friderici plant den neuen Mobilkran für ein sehr breites Spektrum ein, wie zum Beispiel Einsätze in der Industrie, im Bauwesen und bei Infrastrukturprojekten. Daher hat sich das Unternehmen für eine umfangreiche Ausstattung mit Teleskop¬ausleger¬ab¬spannung und Wippspitze entschieden.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK