25.06.2019

Kalmar bringt Elektro-Reachstacker

Kalmar will in Kürze mit dem Testlauf seines ersten rein elektrischen Reachstackers beginnen. Der Reachstacker wird von einem Lithium-Ionen-Akku angetrieben und kann bis zu 45 Tonnen aufnehmen. Die Entwicklung ist der jüngste Schritt auf dem Weg zu Kalmars Ziel, bis 2021 elektrische Versionen aller Produkte im Portfolio zu haben. Kalmar hat bereits Kalmar’s new electric forklift (elektrisch betriebene Versionen seiner Gabelstapler), Leercontainerumschlaggeräte, Shuttle- und Portalhubwagen sowie Hofkrane eingeführt.

Der neue Reachstacker soll im Logistikzentrum Venlo des Transport- und Logistikunternehmens Cabooter in den Niederlanden getestet werden, und wenn alles nach Plan verläuft, wird die erste Produktionseinheit 2021 an Cabooter ausgeliefert und ergänzt damit die Flotte, die bereits fünf Kalmar-Reachstacker umfasst.
Kalmars neuer elektrisch angetriebener Reachstacker

Hans Cabooter, Präsident der Cabooter-Gruppe, sagt: „Der Hauptgrund für unsere Entscheidung für die elektrische Reachstacker-Lösung ist die Notwendigkeit, den Lärm und die Luftemissionen zu reduzieren. Dies ist bei unserem Terminal Kaldenkirchen besonders wichtig, da es sich im Zentrum der Stadt befindet, wo es klar definierte Grenzwerte für diese Emissionen gibt. Unser Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit Kalmar zum Branchenführer bei der Emissionsreduzierung zu werden.“

Kalmars Vice President für Counterbalanced Container Handling, Seppo Heino, fügt hinzu: „Wir sind fest davon überzeugt, dass Strom die Energiequelle der Zukunft ist. Wir haben uns verpflichtet, unser gesamtes Portfolio bis 2021 elektrisch betrieben zur Verfügung zu stellen. Wir freuen uns, diese Vereinbarung mit Cabooter bekanntzugeben, das unsere Vision einer nachhaltigeren Zukunft für die Fracht- und Logistikbranche teilt.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK