23.07.2019

Ausgebaut

Haulotte hat sein Händlernetz um drei neue Vertriebspartner erweitert: Sterling Access in Südafrika, Promatex OI auf La Réunion und Pie Tnufa in Israel. Mitarbeiter aller drei Unternehmen wurden bereits auf Haulotte-Produkte geschult, um den Verkauf von Neugeräten und Ersatzteilen abzudecken, während das technische Personal in der Durchführung von Diagnose-, Reparatur- und Wartungsarbeiten geschult wurde.
Das Team von Sterling Access während der Produktschulung


Didier Mertens von Haulotte Afrika sagt: „Die Kombination unseres technischen Knowhows mit ihrer fundierten Marktkenntnis wird das Kundenerlebnis und die Zufriedenheit verbessern. Dies veranschaulicht unseren Glocal-Ansatz: Denke global, handle lokal.“

Ahmed Errouissi, Serviceleiter bei Haulotte Afrika, fügt hinzu: „Sie werden bald Experten für den Betrieb und die Wartung von Haulotte-Arbeitsbühnen sein. Sie werden die Kunden beraten können, um eine optimierte Auslastung der Maschinen und damit eine bessere Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK