23.07.2019

HK 40 für J+B Küpers

J+B Küpers aus Niedersachsen hat einen neuen Aufbaukran vom Typ Tadano HK 40 übernommen. Der 40-Tonner mit einem maximalen Radius von 40 Metern.übernimmt ab sofort klassische Kranarbeiten plus Einsätze in anderen Bereichen. Alles im regionalen Raum in einem Umkreis von maximal 100 Kilometern.

Mit einem Gesamtgewicht von unter 32 Tonnen kann der HK 40 inklusive 4,5 Tonnen Gegengewicht und einer Neun-Meter-Auslegerverlängerung jederzeit auf die Straße. In Kombination mit dem neuen Fahrgestell von MAN und der intelligenten Hinterachslenkung sei der Kran nicht nur äußerst flexibel, sondern auch recht wendig, so der Hersteller.
Handshake zwischen Joachim Küpers (l.) und Tadano-Gebietsverkaufsleiter Thorsten Dietzel auf der bauma

„Mit dem 40er können wir alle möglichen Anforderungen abdecken. Und das – dank genehmigungsfreiem Fahren – ohne bürokratischen Aufwand. Ungewöhnlich robust, zuverlässig und wartungsarm ist er auch. Ein typischer Tadano eben“, findet Geschäftsführer Joachim Küpers.

Hintergrund
Das Geschäft der J+B Küpers GmbH aus Osterwald in Niedersachsen hat viele Standbeine: vom Aufbau petrochemischer und verfahrenstechnischer Anlagen, von Bergungen, Brücken- sowie Stadionbauten über Abbruch-, Beton- und Erdarbeiten bis hin zum Verladen im Schwertransportbereich reicht das Spektrum. Das Unternehmen beschäftigt 200 Mitarbeiter/innen.
Küpers' neuer HK 40

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK