30.09.2019

Wie war es bei den JDL?

Die französische Spezialmesse für Krane und Arbeitsbühnen JDL fand letzte Woche in Beaune statt. Vertikal.Net war dabei, um die Neuigkeiten und Neuheiten sowie Ansichten und Aussichten einzufangen. Der Himmel gab sich bedrohlich dunkel und bewölkt, doch das Wetter hielt im Großen und Ganzen, und so war die Veranstaltung in Bezug auf Aussteller und Besucher sehr gut besucht und belegt. Dies galt insbesondere für die Kranindustrie, etwas weniger für die Bühnenbranche, da keine lokalen Hersteller vor Ort ausstellten: weder Manitou noch Haulotte. Alle anderen nahmen teil, was das Event zu einer erstklassigen Veranstaltung machte; aber angesichts des diesjährigen Fokus auf die bauma gab es natürlich nur wenige neue Produkte zu sehen, wobei die meisten Exponate Maschinen und Geräte waren, die auf der großen internationalen Messe im April vorgestellt wurden.

Nachfolgend finden Sie einen Bilderreigen, keineswegs vollständig, sondern dieser sollen lediglich einen Eindruck von der Veranstaltung vermitteln.
Die offizielle Eröffnung der JDL 2019(v.l.)Marie-Laure Rakic vom Bürgermeisteramt mit Frédérique Taraquois von den JDL und dem Bürgermeister von Beaune, Alain Suguenot

Während der erste Tag eher ruhig verlief, blieb Tag zwei trocken und war geschäftig

Ein Überblick über einen Teil des Geländes vom Potain-Turmkranaufzug aus

Der Palfinger-Stand von oben

Demonstration der Almac Jibbi

Der Bravi-Stand

CMC war mit seinen Raupenbühnen gut vertreten

CTE wird in Frankreich von France Elévateur vertrieben

Eine France Elévateur TB284-TBE mit 28 Meter Arbeitshöhe und über 21 Meter Reichweite am Stand von Loxam

Blick von vorne

France Elévateur hatte einen starken Fokus auf Elektro- und Hybridmodelle

Die neue Genie GS-4655 Scherenbühne war ein markantes neues Modell am Terex-Stand

Genies große Vier-Meter-Plattform

Der neue Grove GMK 5250XL-1 mit extra langem Ausleger – ein Überraschungscoup auf der bauma

Der Hinowa-Stand mit einer vollständigen Bühnenpalette einschließlich der neuesten Hybridmodelle

Der neue Spinnenkran Hoeflon C30e

Der Idrogru KT163 Autokran mit 90 Tonnen Traglast, vertrieben durch den neuen Händler S.N.M.

JCBs neuer C30-19e, Eckdaten: drei Tonnen/vier Meter, ein Elektro-Industriestapler, dahinter das neue 360-Grad-Modell

Der kombinierte Fassi-ATN-und-Jekko-Stand

Der Stand von JLG

JLG hatte einen Schwerpunkt auf seinem neuen Elektroboom EC450AJ

Das Gerät ist in vielerlei Hinsicht deutlich einfacher gehalten als das Dieselmodell

Ein neuer 10-Tonnen—Kran von JMG, der an das Vermietunternehmen Transmanutec verkauft wurde

Die 51 Meter Ruthmann-Bühne von Joly Location demonstriert ihren Stützenhub

Klaas und Cormagh-Ladekrane in unmittelbarer Nachbarschaft

Der Klubb-Stand mit rein elektrischer Bühne für städtische Einsätze

Hier der Liebherr-Stand

Multitel legte einen starken Fokus auf seine Hybridmodelle einschließlich des neuen 20-Meter/3,5-Tonnen-Modells

Die Hybridbooms von Niftylift gewinnen nun auch in Frankreich an Bedeutung

Der Palfinger PCC 115 002 Raupenkran

Platform Basket demonstriert den hohen Stützenhub und die Nivellierfähigkeit seines 43-Meter-Modells Spider 43T

Potains intern montierter Kranführeraufzug kann werkseitig montiert oder nachgerüstet werden

Nachdem Aufzüge in Frankreich jetzt für Krane über 30 Meter vorgeschrieben sind, bringt auch Raimondi nun seine Lösung an den Start

Der Sinoboom-Stand mit Daniel Duclos

Das Areal von Skyjack

Spierings erobert nun den französischen Markt: Diese Einheit wurde an Transmanutec verkauft

Terex Cranes‘ neueste Turmkrankabine

Der Teupen Leo 35T Plus

Kobelco zeigte eine CGK 900G-2

Versalifts neue 16,5-Meter-Bühne VDTL 165F

Wolffkrans hydraulischer Wippauslegerkran 133B

Ormigs 40-Tonner 40i Kran wurde an Cochez verkauft

Zum ersten Mal teilten sich Demag und Tadano einen Stand – eigentlich zwei angrenzende Stände –; das Unternehmen bildet seine Servicemitarbeiter aus und arbeitet an seiner langfristigen Strategie

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK