09.10.2019

Aufgesplittetes Quartett

Volle Windkraft voraus: Der selbsternannte Windkrafterrichter Nr. 1, Windhoist UK, hat insgesamt vier neue AT-Krane bei Demag geordert. Zwei davon, zwei brandneue Demag AC 220-5, haben die Schotten bereits in Betrieb genommen. Die andere Hälfte des Quartetts besteht aus einem 160-Tonner vom Typ AC 160-5 sowie aus einem 300 Tonnen starken AC 300-6 und wird Anfang 2020 übergeben.

Das Besondere: Die beiden 220-Tonner wurden direkt vom Tadano-Demag-Werk in Zweibrücken an eine Großbaustelle in Schweden ausgeliefert, auf der Windhoist zurzeit einen Windparkt hochzieht. „Wir sind natürlich sehr erfreut über die planmäßige Auslieferung der beiden neuen AC 220-5 auf unsere Baustelle in Schweden, deren Einsatz wir dort fest eingeplant hatten“, erklärt Projektleiter Martin Leanagh. Lyle Sibbald von Demag retourniert: „Windhoist zählt weltweit zu den ganz Großen in der Branche. Die Bestellung von vier Demag-Kranen werten wir als großen Vertrauensbeweis für unsere Produkte und unseren Support.“

Windhoist mit Hauptsitz im schottischen Irvine betreibt zudem Niederlassungen in Irland, Deutschland, Australien und in Marokko.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK