10.10.2019

Kiloutou kauft nochmals zu

Bewegung bei Erdbewegung: Der französische Vermietkonzern Kiloutou hat die Firma Franche-Comté Matériels (FCM) übernommen. Diese ist an den beiden Standorten Besançon und Audincourt südlich von Montbéliard aktiv. Mit der Übernahme forciert Kiloutou nicht nur seine weitere Ausbreitung in Ostfrankreich, sondern baut auch sein Angebot im Bereich der Erdbewegung aus. Der Fuhrpark von FCM umfasst mehr als 600 Maschinen, darunter Bagger, Radlader und verschiedene Werkzeuge. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Philippe Mougnard, bislang Inhaber und CEO von FCM, begründet die Transaktion wie folgt: „Dies wird dem Unternehmen ermöglichen, seine Entwicklung durch die Bereitstellung zusätzlicher Ressourcen fortzusetzen. Ich bin zuversichtlich, dass die Teams beider Unternehmen in der Lage sind, diese Fusion zu einem echten Erfolg zu machen.“ Kiloutou-Chef Olivier Colleau ergänzt: „Ich freue mich sehr, die Mitarbeiter der Franche Comté Matériels in der Kiloutou-Gruppe willkommen zu heißen.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK