16.10.2019

Sørby geht voran

Riwal rundet E-Portfolio ab: Riwal hat die zwei weltweit ersten vollelektrischen Hubarbeitsbühnen des Typs JLG 660SJ an die norwegische Vermietungsfirma Sørby Utleie verkauft. Dafür stellte das technische Team von Riwal unter der Leitung von Nico den Ouden in den Niederlanden die Maschinen von Diesel auf Elektro um. Sørby Utleie ist mit der JLG 660SJ electric somit das erstes Vermietunternehmen der Welt, das seinen Kunden eine solche E-Maschine mit dieser Arbeitshöhe anbieten kann.

Die rein batteriebetriebene, mit nicht-markierenden Reifen ausgestattete Maschine kommt mit einem Geräuschpegel unter 70 DB und ohne Kohlendioxid-Emissionen aus. Geladen werden kann sie auch über ihr integriertes 230-Volt-Ladegerät. Sie kann sowohl innen als auch außen eingesetzt werden.

Lars Sørby, Inhaber von Sørby Utleie: „Der Fokus auf Nachhaltigkeit und Kohlendioxid-Reduktion in Norwegen ist sehr hoch und nimmt täglich zu. Wir freuen uns darüber, jetzt unseren Kunden dabei helfen zu können, die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen und ihre Arbeit so effizient wie möglich zu erledigen. Wir glauben, dass die JLG 660SJ electric zusammen mit unserem ebenfalls von Riwal kürzlich gelieferten neuen JLG 1350SJP electric eine fantastische Ergänzung unserer Flotte ist.“

Pedro Torres, Riwal Chief Executive Officer, kommentiert: „Einer unserer Schwerpunkte liegt auf der Entwicklung nachhaltiger, innovativer Lösungen, wie jetzt dieser einzigartigen, vollelektrischen Hubarbeitsbühne. Wir haben uns entschieden, diese Maschinen umzurüsten, da unsere Kunden zunehmend darauf angewiesen sind, strenge Umweltauflagen zu erfüllen und nachhaltigere Möglichkeiten beim Einsatz von Hubarbeitsbühnen zur Verfügung zu haben.“
Riwals Vertriebsleiter Skandinavien, Jesper Becker (l.), und Lars Sørby, Geschäftsführer von Sørby Utleie

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK