04.11.2019

Hyva mit neuem Standort

Der niederländische Ladekranhersteller Hyva hat in Apeldoorn einen neuen Standort für Service- und Wartung eröffnet. Der neue Standort wird sich auf Hyva-Krane, Hakengeräte und Muldenkipper sowie die Alpha-Kippsysteme des Unternehmens konzentrieren. Dort werden auch Ersatzteile vorrätig gehalten, die der Kunde selbst abholen oder sich liefern lassen kann.
Hyvas neuer Standort Apeldoorn

Ron Ansink, Vertriebsleiter Niederlande, sagt: „Apeldoorn ist ein sehr wichtiger geografischer Standort, von dem aus wir unsere Kunden bedienen können. Und es war notwendig, sofort nach dem Verlust unseres Händlers in dieser Region Maßnahmen zu ergreifen. Mit diesem Standort stellen wir sicher, dass wir unsere Position in den Niederlanden weiter ausbauen und die zuverlässigen, nachhaltigen und kostengünstigen Lösungen liefern können, die unsere Kunden benötigen.“

Sales Consultant Ronald Walraven fügt hinzu: „Wir wollen flexibel sein und schnell und effizient auf Serviceanfragen reagieren können, um sicherzustellen, dass der Kunde in die beste produktive Transportlösung für seine Projekte und die tägliche Arbeit investiert, mit der Garantie eines exzellenten Service.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK