05.11.2019

Trio für KLS

Die kürzlich gegründete Kran- und Schwerlastgruppe KLS Kran und Schwerlast hat drei neue Liebherr-Krane übernommen: einen 70 Tonnen starken LTM 1070-4.2, einen 130-Tonner vom Typ LTM 1130-5.1 sowie einen LKW-Aufbaukran LTF 1045-4.1 mit 45 Tonnen Traglast. Das Unternehmen hat auch einen 450 Tonnen LTM 1450-8.1 bestellt, der im Frühjahr 2020 ausgeliefert werden soll.

Der vierachsige LTM 1070-4.2 hat einen 50 Meter langen Hauptausleger und verfügt über eine 9,5 bis 16 Meter lange Doppelklappspitze, während der fünfachsige LTM 1130-5.1 einen 60 Meter langen Hauptausleger und eine 14 Meter lange Teleskopverlängerung aufweist. Der vierachsige LTF 1045 hat einen 35-Meter-Hauptausleger und eine bis zu 60 Grad steilstellbare 9,5 Meter-Verlängerung hat. Der LTF 1045 ist der erste LKW-Aufbaukran des Unternehmens.

KLS Kran und Schwerlast entstand Anfang des Jahres durch die Fusion von Sommer Kranverleih aus Bremen und KL Schwerlast aus Bremerhaven. Die KLS-Flotte umfasst 20 All-Terrain- und mobile selbstaufstellende Turmdrehkrane mit einer Tragfähigkeit von bis zu 500 Tonnen. Das Unternehmen betreibt auch eine Flotte von SPMTs und zehn Sattelzugmaschinen. Die beiden neuen All-Terrain-Krane wurden an den Standort Bremerhaven geliefert, während der LTF 1045-4.1 seine Basis am Standort Bremen hat.
Bild[50773](KLS' neue LTF 1045-4.1 und LTM 1130-5.1)
Geschäftsführer Björn Sommer sagt: „Den LTF 1045-4.1 können wir sehr flexibel einsetzen, da er keine besonderen Streckengenehmigungen benötigt. Das LKW-Fahrgestell bietet Vorteile auf den längeren Strecken zwischen Bremen und Bremerhaven, wo wir seit dem Zusammenschluss häufig unterwegs sind.“

Geschäftsführer Hagen Sommer fügt hinzu: „Die Auslastung unserer Krane ist sehr gut, und die beiden Krantypen haben in unserer Flotte noch gefehlt. Den LTM 1070-4.2 haben wir beschafft, weil er auch mit 10 Tonnen Achslast fahren kann. Das genehmigungsfreie Fahren wird für uns immer wichtiger. Den LTM 1130-5.1 können wir gut als Schnelleinsatzkran einsetzen.“
(v.l.) Björn Sommer von KLS, Alexander Schwald von Liebherr, Hagen Sommer und Thomas Kronschnabel von KLS

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK