12.11.2019

Center Nr. 150

Nachverdichtung: Im September hat HKL einen neuen Standort in Rastatt eröffnet. Das neue „Center“ biete das komplette Maschinensortiment, vermeldet das Vermietunternehmen. Damit schließt der Anbieter die geografische Lücke zwischen Karlsruhe und Offenburg und knüpft sein Standortnetz dichter. Damit umfasst das Netz von HKL 150 Standorte in Deutschland.

Auf 1.400 Quadratmetern bietet der neue Standort neben dem gewohnten Kompaktmaschinensortiment eine große Auswahl an Lichtequipment, Stromerzeugern und Verdichtungstechnik zur Miete und zum Kauf. Mit seiner Lage inmitten des Industriegebiets, nah an der Autobahn A5, ist das neue HKL Center gut angebunden.
„In Rastatt gab es zuvor kein derartiges Angebot im Baubereich. Die Kunden mussten bis nach Karlsruhe, Pforzheim oder Offenburg fahren und freuen sich natürlich über kürzere Wege“, sagt Patric Riedinger, Regionalleiter HKL.
Regionalleiter Patric Riedinger (l.) mit Mietdisponent und Baushopverkäufer Sascha Benko-Tögel im neuen HKL-Center Rastatt

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK