02.12.2019

Dritter Tadano für FTO

Die FTO Fertigteilwerk Obermain GmbH hat einen neuen Tadano ATF 220G-5 geliefert bekommen. Die FTO ist Spezialist für konstruktiven Fertigteilbau. Und übernimmt den kompletten Service für individuelle Industriebau-Fertigungen – von der Planung und Betonherstellung über die Produktion der Einbau- sowie Montageteile bis hin zu Verladung und Montage.

Für Letzteres setzt das Unternehmen aus Horb am Main – in Marktzeuln im oberfränkischen Landkreis Lichtenfels – Tadano-Krane ein. Und zwar seit 2007, mit dem Kauf eines ersten Tadano All-Terrains. Aktuell umfasst die Flotte nun drei Krane aus Lauf an der Pegnitz: einen ATF 110G-5, einen ATF 180G-5 und den ATF 220G-5, den Neuzugang.

Wieso ein 220G-5? Thomas Tungl muss da nicht lang überlegen. Vielmehr hat der Projektleiter der FTO die Antwort parat: „Allein von den Kraftstoffkosten ist der ATF 220G-5 für uns überzeugend. Unsere Projekte sind mit längeren durchgehenden Einsätzen verbunden. Sechs Wochen sind die Regel. Da macht sich das Zwei-Motoren-Konzept gegenüber einer Monomotorisierung richtig gut bezahlt. Vor Ort haben wir so gut wie ausschließlich den verbrauchsoptimierten Oberwagenmotor im Einsatz. Und das heißt, statt 8 bis 9 Liter Verbrauch nur einen von 3 bis 4 Litern“, so Tungl.

Er ergänzt: „Gut sieht es für uns mit dem 220er auch bei den Transportkosten aus. Für die FTO ist das ein wichtiger Punkt, weil wir nur auf gemietete LKWs zurückgreifen. Und diese aufgrund der flexiblen Gegengewichte super auslasten können. So können wir mit einem 5-Achs-Sattelzug 23,5 Tonnen, mit zweien 47 Tonnen und mit dreien 71 Tonnen Gegengewicht transportieren – einfach ideal.“

Bei seinem ersten Auftrag Mitte musste der 220-Tonner in einer Produktionshalle 35 Tonnen schwere Spannbetonträger heben, auf denen die Decken abgelagert werden.
Neuzugang Tadano ATF220G-5 für FTO

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK