27.05.2020

XGC88000 mit neuem Rekord

Der 4.000-Tonnen-Raupenkran XGC88000 von XCMG hat den schwersten Waschturm der Welt gehoben.

Der Kran hob und platzierte einen 2.000 Tonnen schweren Waschturmbehälter beim Gulei Refining and Chemical Integration Project im chinesischen Zhangzhou. Der 102 Meter hohe Behälter mit einem Durchmesser von neun Metern ist angeblich der größte und schwerste Waschturm weltweit. Von diesem Behälter hob der Kran zunächst die obere Hälfte, damit diese in einer Höhe von 50 Metern mit der unteren Hälfte verschweißt werden konnte. Die Herausforderung dabei – neben den schieren Lasten – war, dass weniger als 20 Millimeter Spielraum zwischen den beiden Turmhälften bestand.

XCMG-Chairman Wang Min gibt zu Protokoll: „XCMG ist stets bestrebt, höhere und stärkere Ziele zu erreichen. Der XGC88000 hat an einem Dutzend großer petrochemischer Projekte in Übersee gearbeitet und der Reihe nach neue Rekorde aufgestellt. Die bahnbrechenden Errungenschaften werden die Präsenz von XCMG auf dem internationalen Markt weiter ausbauen und unser Unternehmen inspirieren, weiterhin nach Spitzenleistungen zu streben.“
Größe und Gewicht des Waschturms sind weltweit einzigartig: Keiner ist größer, keiner ist schwerer

Seinen schwersten Hub bislang hat der Kran während seines Testprogramms geschultert, als er https://vertikal.net/de/news/beitrag/16568/xcmg-verkundet-neuen-rekord (eine Prüflast von 4.500 Tonnen) meisterte. Zudem hat der XGC88000 von Sinopec Engineering sich im vergangenen bei seinem ersten Auslandseinsatz bvewährt, als er einen 1.926 Tonnen schweren Waschturm in Saudi-Arabien gehoben und platziert hat, siehe: https://vertikal.net/de/news/beitrag/34044/xgc88000-stemmt-knapp-2000-tonnen (XGC88000 stemmt knapp 2.000 Tonnen).

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK