18.06.2020

Snorkel bringt neue Teleskoplader

Ahern Deutschland hat in seiner Zentrale in Weyerbusch die erste Charge von zwei neuen Snorkel-Teleskopladern erhalten.

Snorkel hatte auf der Conexpo 2020 im März in Las Vegas den mit Lithium-Ionen-Batterien betriebenen kompakten Teleskoplader SR626E offiziell vorgestellt. Der weltweit erste vollelektrische Teleskoplader stammt vom italienischen Hersteller Faresin und wird über Ahern hierzulande vermarktet. Das als Snorkel SR626E bezeichnete Modell bietet eine maximale Tragfähigkeit von 2,6 Tonnen und eine maximale Hubhöhe von bis zu 5,79 Meter – und das bei vollständig emissionsfreiem Betrieb.

Der SR626E wird mit 80V/300Ah Lithium-Ionen-Akkus betrieben und kann je nach den Bedingungen auf der Baustelle bis zu sechs Stunden lang kontinuierlich arbeiten, bis er wieder aufgeladen werden muss. Das On-Board-Ladegerät bietet eine Komplettladung über Nacht, während Off-Board-Ladegeräte rund zweieinhalb Stunden für eine vollständige Aufladung benötigen. Diese werden als Option angeboten.

Dem Hersteller zufolge reduziert der SR626E die Betriebskosten gegenüber dem Dieselpendant um bis zu 60 Prozent und minimiert zugleich die Geräuschentwicklung. Der SR626E wurde für unwegsames Gelände entwickelt und verfügt über Allradantrieb und Pendelachse, genau wie das Dieselmodell. Drei Lenkmodi sorgen dafür, dass der kompakte Teleskoplader auch auf engstem Raum leicht zu manövrieren ist.

Das neue Telestaplermodell ist zudem mit einer vollständig geschlossenen, extra-breiten Kabine mit verstellbarer Lenksäule und gefedertem Sitz ausgestattet. Ein farbiges Multifunktions-Display zeigt alle wichtigen Parameter übersichtlich an.
Snorkels neuer SR626E

Snorkel bietet auf alle seine Lithium-Ionen-Arbeitsbühnen und -Teleskoplader eine zweijährige Teile- und Arbeitszeitgarantie, eine fünfjährige strukturelle Garantie sowie Garantie für den Akku über 2.000 Ladezyklen bzw. 2 Jahre – je nachdem, was zuerst erreicht ist.

Ebenfalls neu und ab Lager erhältlich bei Ahern Deutschland ist der Teleskoplader Snorkel SR1065 mit Allradantrieb und Allradlenkung. Mit einer maximalen Hubhöhe von 9,5 Metern kann der SR1065 Lasten bis zu 6,5 Tonnen heben und hat eine maximale Reichweite von 5,40 Meter. Sein Gewicht liegt bei 11.090 Kilogramm. Mit den beiden Neuzugängen erweitert der US-Hersteller seine Teleskoplader-Produktlinie für unwegsames Gelände auf fünf Modelle. Beide Modelle sind ab sofort bei Ahern Deutschland zu haben.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK