02.10.2020

Winzer nimmt Doppel

Doppel-Helix: Der Arbeitsbühnenverleih Winzer hat zwei neue Vertikalmastbühnen aus dem Hause Hematec erhalten. Eine Helix 1205 und eine Helix 1508 mit 12 bzw. 15 Metern Arbeitshöhe. So weit, so normal. Doch ein kleines Detail macht diese beiden Helix-Bühnen zu etwas Besonderem: Es sind die ersten beiden Modelle, in denen der Hersteller LED-Korbbodenblitzer verbaut hat. „Dies ist ein Novum im Bereich der Mastbühnen“, freut sich Frank Rodert, Head of Helix bei Hematec. Quasi ein Pilotprojekt; zumindest eine Premiere.

Im besten Fall lässt sich nämlich durch die Blitzlichter eine Absperrung des Arbeitsraums bzw. Verkehrswegs umgehen, so zum Beispiel bei Einsätzen im Industriebereich – je nach der Situation vor Ort beziehungsweise nach Einschätzung des Sicherheitsbeauftragten. Diese Blitzer sollen künftig optional für alle Helix-Modelle zu haben sein, kündigt der Dresdner Hersteller an.
Jessica, Harald und Simone Winzer mit Frank Rodert von Hematec (v.l.)

Gegründet wurde das Unternehmen vor genau 35 Jahren, im September 1985, von Günter Winzer. Seit 2007 leitet sein Sohn Harald den heutigen Betrieb unter dem aktuellen Namen Arbeitsbühnenverleih Winzer KG als Inhaber – mit tatkräftiger Unterstützung von seiner Frau Simone und Tochter Jessica.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK