02.10.2020

Deutz legt direkten Zugang

Deutz übernimmt die operative Gesellschaften der Pro Motor Beteiligungsgesellschaft mbH mit Sitz in Wien: Dies sind im Einzelnen die Deutz Austria GmbH, die Motorcenter Austria GmbH und die Pro Motor Servis CZ. s.r.o. Diese sind im Bereich Vertrieb und Wartung von Dieselmotoren in Österreich, Ungarn, Tschechien, Slowenien und der Slowakei tätig.

„Die Akquisition der drei Gesellschaften eröffnet uns den direkten Marktzugang in den zuvor genannten Regionen. Durch die Erhöhung der Nähe zu unseren dortigen Kunden können wir unser Servicenetzwerk weiter erfolgreich ausbauen und damit zusätzliches Wachstum für unser profitables Servicegeschäft generieren,“ erläutert Michael Wellenzohn, Deutz-Vorstand für Vertrieb, Marketing und Service.

Der Kölnre Motorenhersteller bietet mit über 800 Vertriebs- und Servicepartnern in mehr als 130 Ländern ein umfassendes Angebot an Serviceleistungen. Der weltweite Ausbau des margenstarken Servicegeschäfts ist ein wesentlicher Wachstumstreiber für das Unternehmen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK