22.10.2020

Locamod bekommt Genie SX-180

Das französische Vermietunternehmen Locamod Elévation mit Sitz in Paris hat vor Kurzem eine 57-Meter-Teleskopbühne vom Typ Genie SX-180 erhalten. Die SX-180 bietet eine maximale Arbeitshöhe von fast 57 Metern und eine horizontale Reichweite von gut 24 Metern. Die Übergabe erfolgte in der Niederlassung in Domont, einer Kleinstadt am nördlichen Rand der Seine-Metropole.

Thibault Jameau, Direktor des neuen Geschäftsbereichs, erklärt den Hintergrund: „Unser Unternehmen hat einen entschieden zukunftsorientierten Ansatz. Unsere Kunden sind auf Produktivität bedacht. In diesem Sinne wollen wir in der Lage sein, unseren Endkunden die besten Lösungen anzubieten, damit sie effizient arbeiten können und für die Herausforderungen der Großbaustellen von morgen gewappnet sind. Zum Beispiel die Realisierung der Bauten, die durch das Großprojekt Grand Paris oder die Olympischen Spiele 2024 anstehen, ganz zu schweigen von vielen weiteren Baustellen in ganz Frankreich, denn unsere Genie SX-180 wird landesweit in der Vermietung zur Verfügung stehen.“
Übergabe des 57-Meter-Booms SX-180 an Locamod

Locamod Elévation verfügt über 18 Standorte in ganz Frankreich und wird seit 2016 geleitet von Bertrand Philaire.
Thibault Jameau von Locamod (l.) mit Emmanuel Mouillière von Genie

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK