17.11.2020

Gottwald für Azoren

Der Hafen Porto da Praia da Vitória auf der Insel Terceira, Teil der zu Portugal gehörenden Azoren im Nordatlantik, hat einen Hafenmobilkran von Konecranes Gottwald übernommen.

Der 100 Tonnen starke Modell 3 G HMK 3405 kann seine maximale Kapazität bis zu einem Radius von 40 Metern bei Hubgeschwindigkeiten von bis zu 120 Metern pro Minute erreichen. Der vom portugiesischen Vertriebshändler Almovi gelieferte Kran wird für den Umschlag von Containern und Stückgut auf Schiffe mit einer Kapazität von bis zu 2.500 20-Fuß-Schiffscontainern eingesetzt.
Er wurde im Rahmen eines Projekts zur Verbesserung der Betriebsabläufe bestellt

Porto da Praia da Vitória liegt auf der Insel Terceira, einem der wichtigsten Zugangspunkte zu den neun Inseln der Azoren. Die Inselgruppe liegt 1.350 Kilometer westlich der portugiesischen Küste im Nordatlantik.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK