20.11.2020

Maltech baut GSR-Flotte aus

„T“ und „PX“: Die Firma Maltech Arbeitsbühnen in Salzburg-Wals setzt im Bereich der 3,5-Tonnen-LKW-Mietflotte verstärkt auf die neuen Modelle des italienischen Herstellers GSR. Die neue B-Modellreihe des Unternehmens umfasst „T“-Teleskop- und „PX“- Gelenkteleskopgeräte. Nun sind einige der ersten Exemplare durch den GSR-Händler Rothlehner an Maltech übergeben worden. Eine genaue Zahl wurde nicht genannt.

Bereits Anfang des Jahres entschied sich Maltech für zwei Gelenkteleskopaufbauten B240PX, gefolgt von einigen B200T4 mit neuem vierstufigem Ausleger. Letztere wurden im August dieses Jahres enthüllt. Die kompakten 20-Meter-Teleskopgeräte auf MB Sprinter 314 CDI mit einer Gesamtlänge von nur sieben Metern bieten eine seitliche Reichweite von etwa 14 Metern.

Voraussichtlich im April 2021 werden dann noch einige brandneue B230T4 die Maltech-Mietflotte ergänzen; die Geräte wurde erst vor wenigen Tagen angekündigt. Diese erreichen rund 23 Meter Arbeitshöhe und ebenfalls 14 Meter maximale seitliche Reichweite und sind wie die B200T4 auch mit variabler automatischer Abstützung, Home-Funktion und umlaufenden Bordwänden ausgestattet.
Thomas Kumposcht (l.) und Gregor Klopf von Maltech

Auf eine persönliche Übergabe der zuletzt gelieferten B200T4 wurde corona-bedingt verzichtet. Die beiden Geschäftsführer und Inhaber, Thomas Kumposcht und Gregor Klopf, teilten aber mit: „Mit dem Lieferanten Rothlehner verbindet uns eine langjährige Geschäftsverbindung. Das Rothlehner-Team in Österreich um deren Niederlassungsleiter Bernhard Spörk genießt unser Vertrauen, und für die Wahl der GSR-Geräte waren die Produkteigenschaften ebenso entscheidend wie die kompetente Betreuung und der zuverlässige Service des Unternehmens.“

Und Manfred Rothlehner fügt hinzu: „Was mit der neuen Gerätegeneration für den italienischen Hersteller aus Rimini ein ordentlicher Schritt Richtung Premium-Klasse ist, bedeutet für unsere Kunden eine echte Alternative mit beachtlicher Preis-Leistungs-Relation. Über die Paketaufträge von Maltech freuen wir sehr und danken den Inhaber-Geschäftsführern sehr herzlich für das Vertrauen.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK