10.12.2020

Großer Klaas-Kran für Schweden

Der schwedische Kranvermieter Edins Kranar hat den ersten Klaas-Autokran K1003 im Land von Kranlyft übernommen.

Der K1003 ist auf einem 3-achsigen Mercedes Actros 2530 mit lenkbarer Hinterachse montiert und verfügt über einen vierteiligen 31 Meter langen Hauptausleger und eine 18,5 Meter lange Klappspitze für eine maximale Hakenhöhe von 52 Metern und eine maximale Ausfahrlänge von 54 Metern. Er kann drei Tonnen elf Meter weit rausheben, eine Tonne auf 30 Meter und 250 Kilogramm bei der maximalen Ausladung von 44 Metern händeln. Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören eine Winde mit einer Kapazität von drei Tonnen, eine maximale Stützbreite von knapp unter sechs Metern sowie ein Hybridantrieb aus einem 400-Volt-Elektro- und einem separaten Dieselmotor.
Edins‘ neuer Klaas K1003 Alukran

Jonas Gadolin, Technischer Direktor von Kranlyft, sagt: „Edins Kranar ist ein gut etabliertes Unternehmen mit über 30 Kranen in Betrieb. Wir sind zuversichtlich, dass dies eine starke Ergänzung für ihren Fuhrpark darstellen wird und dass sie von den vielen Vorteile des LKW-Alukrans profitieren werden. Der K1003 hat eine begrenzte Grundfläche, ohne auf immens starke Reichweitenwerte verzichten zu müssen, was ideal für städtische Umgebungen und anspruchsvolle Baustellen ist, mit denen sie häufig konfrontiert sind.“

Das 1972 gegründete Familienunternehmen Edins Kranar betreibt von seinen Standorten in Järfälla, Vårby und Uppsala aus eine Flotte, die aus Mobil-, Lade-, Miniraupen- und Mobilbaukranen besteht.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK