01.02.2021

Andreas Ernst führt Amerika

Neuer Posten: „Wir freuen uns, die Ernennung von Andreas Ernst zum General Manager Cranes Americas mit Wirkung vom 25. Januar 2021 bekanntzugeben“, teilt der Gelände- und Turmdrehkranhersteller Terex Cranes mit.

Marco Gentilini , Vice President Turmdrehkrane, sagt: „Ich freue mich sehr, dass Andreas Ernst zu Terex Cranes als General Manager für Nord- und Südamerika kommt. Er bringt seine Erfahrung in der Führung erfolgreicher Teams mit starkem Kundenfokus ein. Dies ist ein weiterer bedeutender Schritt in unserer Strategie, in unsere Geschäftsbereiche Turmdrehkrane und Rough-Terrain-Krane zu investieren, mit besonderem Fokus auf den amerikanischen Markt.“

Ernst wird in der Niederlassung in Wilmington im US-Bundesstaat North Carolina tätig sein und die Verantwortung für das Geschäft mit Gelände-, Pick & Carry- sowie Turmdrehkranen in der Region Amerika übernehmen, einschließlich Vertrieb, Service und Geschäftsentwicklung.

Ernst kommt von der Firma Steinert, bei der er fast drei Jahre lang Präsident der Region Nordamerika war und das eine Reihe von Sortiersystemen für die Schrott-, Recycling- und Bergbauindustrie liefert. Davor war er gut 20 Jahre lang bei Sennebogen, wo er Umschlagprodukte in ganz Amerika verkaufte und vermarktete. Begonnen hatte Ernst seine Karriere in den 90er Jahren in Deutschland im Bereich Vertrieb und Marketing, bis er 2006 – vor 15 Jahren – in die USA wechselte.
Andreas Ernst

Andreas Ernst gibt zu Protokoll: „Ich freue mich, zu Terex Cranes Americas zu stoßen, einem Unternehmen, das meine Kernwerte verkörpert: den Kunden an die erste Stelle zu setzen, immer Wort zu halten und Leidenschaft, Vielfalt und echte Innovation zu unterstützen. Gemeinsam mit dem beeindruckenden Support-Team in Wilmington und den anderen Terex-Standorten entwickeln wir einen verstärkten Fokus auf die individuellen Bedürfnisse spezifischer Industriezweige innerhalb des Kranmarktes. Das ist ein großes Abenteuer, das viele Investitionen und Ressourcen erfordern wird; wozu Terex bereit ist: Das hat das Unternehmen bereits bewiesen.“

Kieran Hegarty, Präsident von Terex Materials Processing, resümiert: „Amerika ist unser natürlicher Markt. Und das ist nur der erste Schritt, um sicherzustellen, dass wir in allen unseren Produktlinien weiterhin ein führendes Unternehmen in der Hebebranche sind.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK