17.02.2021

Mit 66 Kranen

Das italienische Kranunternehmen Tecno Gru hat bei Terex einen Auftrag über 66 Geländekrane geordert.

Der Auftrag umfasst verschiedene Modelle aus der gesamten RT-Baureihe des Herstellers, vom 35-Tonner RT 35-1 bis zum 90-Tonner TRT 90 mit dem neuen TEOS-Betriebssystem. Die Auslieferungen starten im April und sollen im Herbst abgeschlossen sein. Tecno Gru ist Terex-Händler für Rough-Terrain-Krane in weiten Teilen Italiens und in den Balkanländern.

Tecno-Gru-Verkaufsleiter Andrea Pavoni sagt: „In der Vergangenheit haben wir immer gegen Ende eines Jahres Maschinen auf Vorrat bestellt, aber in diesem Jahr haben wir es aus offensichtlichen Gründen vorgezogen, zu warten und die Marktnachfrage eingehend zu evaluieren. Nachdem dies nun erfolgt ist, freuen wir uns, diesen bedeutenden Auftrag an Terex zu vergeben. Wir glauben, dass uns diese Investition, gerade jetzt, wo es wieder aufwärts geht, einen deutlichen Vorteil gegenüber unseren Wettbewerbern verschafft. Wir investieren weiterhin in Krane, die auf dem neuesten Stand der Technik sind, um sicherzustellen, dass unsere bestehenden und neuen Kunden die bestmögliche Erfahrung beim Kauf neuer Ausrüstung haben.“

Stefania Dapoli, bei Terex Sales Manager für RT-Krane, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr über diesen neuen und bedeutenden Auftrag. Unsere Partnerschaft mit Tecno Gru wird immer stärker und ist wirklich eine große Erfolgsgeschichte.“
Geländekrane von Terex


Hintergrund
Tecno Gru wurde 1995 gegründet, ging aber aus der Firma Tecnomacchine hervor, die 1981 in Castiglione delle Stiviere (Provinz Mantua) gegründet wurde, um Krane zu montieren. Heute sind noch zwei der vier Gründungsmitglieder im Unternehmen tätig. In den 1980er Jahren begann das Unternehmen mit der Fertigung der Hyco Rough-Terrain-Krane mit Icoma. Rund 750 Stück wurden insgesamt verkauft, bevor die Produktion eingestellt wurde.

In den frühen 90er Jahren arbeitete Tecnomacchine mit Bendini zusammen und produzierte etwa 400 Krane, hauptsächlich Rough-Terrain-Modelle von 16 bis 25 Tonnen mit Delta-Kabine und später die 25- und 35-Tonnen-Modelle von Beta.

Tecno Gru wurde 1995 als Vertriebspartner für Krane sowie Arbeitsbühnen von Genie und JLG und auch Teleskoplader gegründet, welche zunächst von Italmacchine stammten. Das Unternehmen wurde von Terex übernommen und wird heutzutage unter der Marke Genie geführt. 1995 war auch das Jahr, in dem Bendini und PPM von Terex übernommen wurden, um zu Bendini PPM zu werden. Tecno Gru wurde zum Vertriebsunternehmen und beendete im folgenden Jahr seine Kranfertigung oder besser gesagt Montagetätigkeit.

Seitdem konzentriert sich das Unternehmen weitgehend auf den An- und Verkauf von neuen und gebrauchten Maschinen italienischer Hersteller, darunter Rigo, Corradini, Locatelli, Bendini, Ormig, Belotti und Marchetti, um nur einige zu nennen. Seit 1998 ist das Unternehmen offizieller Bendini/Terex-Händler. In seinen besten Jahren verkaufte das Unternehmen bis zu 160 Mobilkrane – 85 neue und 75 gebrauchte – von einer großen Anzahl von Herstellern. Das Unternehmen operiert von Desenzano und Castiglione aus sowie von Armento aus im äußersten Süden Italiens.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK