15.06.2021

Almac eröffnet in UK

„Großartige Gesamterfahrung“: Der italienische Hersteller von selbstnivellierenden Raupenarbeitsbühnen Almac hat eine Tochtergesellschaft in Großbritannien gegründet, um seine Almacrawler-Bühnenreihe vor Ort zum Verkauf anzubieten – und den entsprechenden Service mit dazu.

Die neue gegründete Almac Atlantic Ltd. ist in London registriert, wird aber von Cambridgeshire aus operieren und bestehende Almac-Kunden unterstützen sowie neue Kunden akquirieren. So der Plan. Dies ist die zweite Auslandsniederlassung des italienischen Herstellers nach Almac Pacific, die 2018 in Sydney, Australien, eröffnet wurde.

Almac-Gebietsmanagerin Oana Samoila zeichnet für den britischen Markt verantwortlich und wird den britischen Vertriebsleiter Malcolm Kitt in der neuen Niederlassung unterstützen. Das neue Unternehmen wird Maschinen und Ersatzteile vorrätig haben, wobei das Unternehmen derzeit auf Mitarbeitersuche ist beziehungsweise eine Zusammenarbeit mit Serviceanbietern anpeilt.

Geschäftsführer Andrea Artoni sagt: „Wir haben schon seit einiger Zeit darüber nachgedacht, eine Filiale in Großbritannien zu eröffnen. Wir haben einen beträchtlichen Kundenzuwachs in diesem Gebiet, und wir sind bestrebt, unseren Kunden eine ausgezeichnete Erfahrung und einen hervorragenden Service zu bieten. Nach den erfolgreichen Erfahrungen mit der Gründung von Almac Pacific haben wir beschlossen, dass es an der Zeit ist, den Schritt zu wagen und Almac Atlantic zu eröffnen. Wir werden direkt mit dem Markt zusammenarbeiten und haben bereits eine Reihe von Kooperationen für Vertrieb und Service geschlossen, die wir in Kürze bekanntgeben werden.“

Malcolm Kitt, seit fünf Jahren für das Unternehmen tätig, fügt hinzu: „Almacrawler glaubt fest an die Schaffung von Partnerschaften und Zusammenarbeit und sieht sich mehr als Partner denn als Lieferant. Wir arbeiten ständig daran, uns an höhere Standards zu halten, um sicherzustellen, dass wir nicht nur großartige Produkte liefern, sondern auch eine großartige Gesamterfahrung.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK