03.09.2021

Grün für -fläche

Grün trifft ins Schwarze: Das Grünflächenamt der Stadt Frankfurt hat vier grüne Hybrid-„Steiger“ von Ruthmann geordert und schon weitgehend geliefert bekommen. Während die ersten beiden Geräte bereits im Dezember 2020 eintrafen und Nr. 3 vor Kurzem dazukam, befindet sich das vierte Exemplar derzeit in Produktion.

Geordert wurde das Modell TBR 260 HV5-Hybrid mit einer Arbeitshöhe von 26 Metern und einer Reichweite von 17 Metern, aufgebaut auf einem Fahrgestell mit einem Gesamtgewicht von 5,5 Tonnen. Die Arbeitsbühne lässt vier simultane Bewegungen zu und verfügt über einen beweglichen Korbarm („Rüssel“), der um 185 Grad gedreht werden kann. Bei den Hybridmodellen ist neben dem Verbrennungsmotor zusätzlich eine Lithium-Batterie installiert.

Die Technik verringert den Abgas- und CO²-Ausstoß und ermöglicht nahezu geräuschloses Arbeiten mit den Geräten, ein großes Plus bei Einsätzen in Wohngebieten, Innenstädten, Fußgängerzonen und Innenbereichen.

Das Grünflächenamt der Stadt Frankfurt am Main beschäftigt an die 750 Mitarbeiter. Sie kümmern sich um alles, was mit dem öffentlichen Grün zusammenhängt – von der Pflege und Bewirtschaftung der Parks, Grünflächen und Spielplätze bis hin zur Pflege und Weiterentwicklung des Stadtwalds.
Grüne Bühne: Ruthmann TBR 260 HV5-Hybrid

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK