08.09.2021

19 Meter auf 5 Tonnen

19 Der französische Arbeitsbühnenhersteller Klubb hat die Markteinführung seines bisher größten Kastenwagenaufbaus angekündigt: So will das Unternehmen seine KT18PZ mit 19 Metern Arbeitshöhe diese Woche auf der am Mittwoch in Belgien beginnenden Matexpo vorstellen.

Die KT18PZ ist auf einem fünf Tonnen schweren Mercedes-Sprinter-Transporter montiert und hat eine maximale Reichweite von 9,4 Metern und eine maximale Arbeitshöhe von 19 Metern. Sie wurde speziell für Versorgungsunternehmen entwickelt, um eine Arbeitsbühne mit großer Reichweite auf einem kompakten Transporter mit einer guten Nutzlast für Material zu bieten. Die neue Maschine verfügt über einen vierteiligen Teleskopausleger, der von einem gekröpften Knickarm gekrönt wird. Wir werden über das neue Modell ausführlicher berichten, sobald die vollständigen technischen Daten vorliegen.
Die neue Klubb KT18PZ
,
Die erste Einheit wurde vom belgischen Klubb-Händler Maes übernommen. Deren Geschäftsführer Jan Maes sagte: „Wir sind sehr stolz darauf, der erste Klubb-Händler zu sein, der die KT18PZ anbietet. Wir sind überzeugt, dass diese Maschine bei unseren Kunden sehr beliebt sein wird, und wir werden sie aktiv bewerben.“

Klubb-CEO Julien Bourrellis fügt hinzu: „Es ist uns eine große Freude, diese innovative Bühne auf den Markt zu bringen. Wir haben sie so konzipiert, dass sie genau den Anforderungen von Versorgungsunternehmen entspricht und Sicherheit mit technischer Leistung und Benutzerfreundlichkeit kombiniert.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK