20.09.2021

Erste T700 HF in Deutschland

Premiere auf den Platformers': Die erste 70-Meter-LKW-Bühne vom Typ T700 HF in Deutschland geht an die Firma Wörle. Übergeben wurde das in Windeseile fertig montierte Modell auf den Platformers‘ Days in Karlsruhe.
Christian Ross von Ruthmann, Kai Schliephake von Partnerlift, Felix, Gabi und Jörg Wörle von der Firma Wörle mit Günter Fuchs, Gebietsverkaufsleiter Süd bei Ruthmann (v.l.)

Vorgestellt wurde die Neuheit im Juli 2020; das erste Exemplar ging an Felbermayr aus Österreich. Das nun an die Firma Wörle übergebene Gerät ist zugleich die erste T700 HF für den Vermieterverbund Partnerlift, sodass sowohl Ruthmanns Vertriebsleiter für Deutschland Christian Ross als auch Partnerlift-Boss Kai Schliephake nicht mit Dank an Jörg Wörle und sein Team sparten.
Versammelte Mannschaft: Auch Partnerlift freut sich über den maschinellen Neuzugang

Für Jörg Wörle ist es bereits die zehnte Ruthmann-Bühne, wobei sein bisheriges Flaggschiff ein 48-Meter-Gerät vom Typ T480 3a gewesen ist. Nun geht er steil rauf in Sachen Arbeitshöhe. Er selbst schwärmt von einem Neuzugang und bezeichnet ihn als einzigartig, und zwar aufgrund einer Reihe von Sonderanfertigungen.
Hoch die Tassen: Felix, Gabi und Jörg Wörle, wobei Sohn Felix „der künftige Insolvenzverwalter der Firma Wörle“ ist (O-Ton Jörg Wörle, augenzwinkernd)

Jörg Wörle schätzt besonders die große Reichweite, die 360-Grad-Korbdrehung und die Kompaktheit des „Steigers“. „Er ist nur einen Meter länger als mein 48er-Vorgängermodell“, so der Geschäftsführer des Familienunternehmens, das seit 1994 Arbeitsbühnen vermietet. Seinen Sitz hat der Betrieb in Reimlingen bei Nördlingen.
Der „Steiger“ T700 HF im Ganzen

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK