18.10.2021

Kran kippt auf Haus und kappt Leitung

Langwieriger Einsatz in Wiesbaden-Erbenheim: Am Freitagvormittag gegen 10.45 Uhr gingen gleich mehrere Notrufe bei der Leitstelle der Feuerwehr Wiesbaden ein: In der Köhlstraße sei ein Baukran auf ein Wohngebäude gekippt. Dabei wurde die Freileitung über dem Gebäude abgerissen. Auch Rauchentwicklung im Dachbereich wurde zunächst gemeldet.

Der Baukran war auf den First eines Doppelhauses gekippt. Am Haken hing noch die Last, ein Betonfertigteil. Beim Aufprall auf das Dach hatte der Ausleger die Freileitung abgerissen und das Dach schwer beschädigt. Aufgrund der Lage des Krans mit einer leichten Schiefstellung konnte ein weiteres Umkippen, zum Beispiel durch eine Windböe, nicht ausgeschlossen werden, so die Feuerwehr. Daher wurden sämtliche in dem betroffenen Bereich stehenden Gebäude sofort geräumt und der Bereich weiträumig abgesperrt. Immerhin: Die Bewohner des beschädigten Hauses konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Und auch ein Brand lag nicht vor; es kam anfangs lediglich zu ein paar Funken und etwas Rauch, bis der Strom abgestellt wurde.

Rund 50 Anwohner mussten ihre vier Wände verlassen und vorübergehend in Bussen unterkommen. Von einer Kranfirma aus Mainz wurden ein Fachberater sowie drei Mobilkrane angefordert, die unter Polizeibegleitung an die Einsatzstelle gebracht wurden. Zudem musste ein Statiker der Bauaufsicht den Zustand des kaputten Gebäudes beurteilen.

Durch die drei Mobilkrane wurden der Baukran sowie die Last gesichert und der Baukran wieder aufgerichtet. Die Last wurde per Mobilkran zu Boden und der Kran durch die Baufirma in einen sicheren Zustand gebracht, sodass er nun abgebaut werden kann. Am Freitagabend konnten alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Zur Schadensursache wie auch -höhe wurden keine Angaben gemacht.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK