21.10.2021

Airo bringt 20-Meter-Elektroschere

Batterie-Geländeschere: Der italienische Hubarbeitsbühnenhersteller Airo hat eine neue batteriebetriebene XL20RTE Rough-Terrain-Scherenarbeitsbühne mit 20 Metern Arbeitshöhe vorgestellt.

Die XL20RTE, die erstmals auf den Platformers' Days in Karlsruhe und zuletzt auf der GIS in Italien ausgestellt wurde, bietet eine Plattformkapazität von 700 Kilogramm für bis zu sechs Personen. Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören ein Allradantrieb mit Pendelachse, nicht-markierende Reifen und automatisch nivellierende Atützen, die Neigungen von bis zu vier Grad ausgleichen können. Die Bühne kann auch in voller Höhe verfahren werden.
Die vollelektrische XL20RTE von Airo wird von zwei Traktionsbatterien mit 48V/455Ah angetrieben

Die XL20RTE hat eine Gesamtbreite von 2,24 Metern, eine Länge von 4,52 Metern und eine Transporthöhe von 3,35 Metern – oder 2,52 Meter mit heruntergeklappten Handläufen. Durch zwei manuelle Decksverlängerungen von 1,50 Meter kann die Länge der Plattform von 4,40 auf 7,40 Meter erhöht werden. Das Gesamtgewicht liegt bei knapp über 11 Tonnen.
Die beiden Decksverlängerungen haben eine reduzierte Plattformkapazität von 520 Kilogramm

Der Antrieb erfolgt über zwei 455Ah-Traktionsbatterien (48 Volt), die zwei Wechselstrommotoren antreiben und eine Steigfähigkeit von 40 Prozent und eine Fahrgeschwindigkeit von bis zu 4,5 km/h ermöglichen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK