Um alle Bilder zu sehen, registrieren Sie sich bitte und melden Sie sich an. Dadurch können Sie auch unsere Beiträge kommentieren und unseren E-Mail-Newsletter abonnieren. Klicken Sie hier, um sich zu registrieren
09.11.2021

Elektrischer Pick&Carry-Kran von Valla

Manitex/Valla hat den neuen batteriebetriebenen 20-Tonnen-Kran V210R auf den Markt gebracht. Das erste Exemplar hat Valla-Vertragshändler Hird an den britischen Industriedienstleister AIS Vanguard geliefert.

Der V210R ist das neue Flaggschiff der neuesten Generation batteriebetriebener Pick & Carry-Krane des Unternehmens, zu denen bislang der 3,6 Tonnen starke V36R, der V80R mit 8 Tonnen und der V110R mit 10 Tonnen Traglast gehören. Er verfügt über einen 12 Meter langen, dreiteiligen Ausleger und eine drei Meter lange, hydraulische KLappspitze mit einer Tragfähigkeit von drei Tonnen. Er kann seine volle Kapazität 1,35 Meter vor der Maschine und bis zu einer Höhe von 7,5 Metern bewegen. Außerdem kann er acht Tonnen in maximaler Höhe transportieren und 3,6 Tonnen bis zu seiner maximalen Reichweite von 8,15 Metern nach vorne heben.
Bitte registrieren Sie sich, um alle Bilder zu sehen

Der allererste Valla V210R wurde an AIS in Großbritannien geliefert


Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören Fernbedienungen, nicht-markierende Reifen, eine hydraulische Winde und selbstnivellierende Gabeln. Außerdem kann er mit oder ohne Fahrerkabine geliefert werden, während eine optionale vordere Abstützungsstange die maximale Tragfähigkeit auf 21 Tonnen erhöht. Bei einem Gewicht von 21,5 Tonnen verfügt er über eine Gesamthöhe und -breite von etwa zwei Metern und eine Länge von 5,37 Metern.

AIS entschied sich für die optionale vordere Abstützung, eine Fahrerkabine und Fernbedienungen.
Bitte registrieren Sie sich, um alle Bilder zu sehen

Carl Cooper von Hird mit Ian Hargreaves und Stephen Edge von AIS (v.l.)


Carl Cooper, Vertriebs- und Kundendienstleiter bei Hird, sagt: „Wir sind sehr stolz darauf, den allerersten Valla 210R Pick & Carry-Kran an Ainscough Industrial Services hier in Großbritannien geliefert zu haben. Es ist ein ganz besonderer Kran mit neuen Möglichkeiten, die die Grenzen des Minikraneinsatzes in Bezug auf Hubleistung und auch Nachhaltigkeit verschieben, zumal die letzten beiden Punkte für unsere Kunden immer wichtiger werden.“

Das in Wigan ansässige Unternehmen Ainscough Industrial Services (AIS) Vanguard ist auf die Verlagerung und Montage von Maschinen sowie auf den Bau und die Wartung von Windkraftanlagen spezialisiert. Das Unternehmen betreibt eine Reihe von Valla-Pick & Carry-Kranen an fünf Standorten im Vereinigten Königreich.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK