01.12.2021

110-Tonner für Chemiegürtel

Neuer Kran für ältere Anlagen: Das deutsche Kranverleih- und Schwertransportunternehmen Colonia Spezialfahrzeuge hat einen 110 Tonnen starken LTM 1110-5.1 All-Terrain-Kran in Empfang genommen.

Der fünfachsige LTM 1110-5.1 verfügt über einen siebenteiligen 60-Meter-Hauptausleger sowie eine 10,8 bis 19 Meter Doppelklappspitze. Er ersetzt einen in die Jahre gekommenen 100-Tonnen-Kran vom Typ LTM 1100/1. Zwei Sieben-Meter-Gitterstücke können hinzugefügt werden, um eine maximale Kipphöhe von fast 96 Metern zu erreichen. Er kann mit 13,1 Tonnen Gegengewicht bei einer Achslast von 12 Tonnen oder mit allen 29 Tonnen bei 16 Tonnen Achslast fahren.

Der neue Kran schließt die Lücke zwischen den 100- und 130-Tonnen-Modellen des Unternehmens und wird vor allem im deutschen Chemiegürtel eingesetzt, wo sich mehr als 260 Chemieunternehmen und Produktionsstätten befinden.
Aaron Golke von Colonia, Erich Schneider von Liebherr und Adrian Koncak von Colonia (v.l.)

Geschäftsführer Jürgen Oprée sagt: „Der LTM 1110 5.1 bietet optimale Traglastwerte mit dem auf der Straße mitgeführten Gegengewicht. Das ist für uns ein großer Vorteil, denn bis 60 Tonnen Gesamtgewicht erhalten wir Jahresfahrgenehmigungen für unser Haupteinzugsgebiet. Wir befinden uns hier im Chemiegürtel Köln, Leverkusen, Dormagen und Krefeld und setzen unsere Krane häufig für Instandhaltungsarbeiten in den teilweise schon älteren Chemieanlagen ein. Der LTM 1110-5.1 besticht hier durch hohe Leistung, einen langen Teleskopausleger und große Wendigkeit.“

Die Firma Colonia Spezialfahrzeuge Gottfried Schönges wurde 1945 als Fuhrunternehmen mit einem Zugfahrzeug und einem selbstgebauten Anhänger gegründet und nahm in den 1960er Jahren die ersten Mobilkrane in seinen Fuhrpark auf. Im vergangenen Jahr feierte das Unternehmen sein 75-jähriges Bestehen mit der Anschaffung seines ersten Raupenkrans, eines 800 Tonnen starken Liebherr LR 1800-1.0.
Colonia ist mit der Anschaffung eines LR 1800-1.0 im letzten Jahr in den Raupenkranmarkt eingestiegen

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK