Um alle Bilder zu sehen, registrieren Sie sich bitte und melden Sie sich an. Dadurch können Sie auch unsere Beiträge kommentieren und unseren E-Mail-Newsletter abonnieren. Klicken Sie hier, um sich zu registrieren
21.12.2021

Snorkel feiert Meilenstein

In Snorkels US-amerikanischem Werk in Elwood, Kansas, ist dieser Tage die zehntausendste elektrische Scherenarbeitsbühne vom Typ S3219E vom Band gelaufen.

Die 8-Meter-Bühne S3219E wurde im Februar 2015 als erstes Modell einer komplett neu gestalteten Familie von elektrischen Scherenarbeitsbühnen eingeführt, die in Elwood konzipiert und entwickelt wurden. 10.000 Exemplare sind allein in Elwood gebaut worden. Weitere 6.000 Einheiten hat das Unternehmen in seinen drei anderen Werken in Großbritannien, Neuseeland und China produziert, sodass sich die Gesamtzahl auf fast 16.000 Stück weltweit beläuft.

Das Jubiläum wurde mit einem Mittagessen für alle Mitarbeiter des Werks gefeiert. Anwesend waren dabei auch die leitenden Köpfe des Unternehmens, Inhaber Don Ahern, CEO Matthew Elvin, Präsident David Smith und der Senior Vice President of Sales für Nordamerika, Robby Hagan, wie auch Vertreter lokaler Zulieferer, die Komponenten für den S3219E fertigen.
Bitte registrieren Sie sich, um alle Bilder zu sehen

Matthew Elvin, Don Ahern, David Smith und Robby Hagan mit der zehntausendsten S3219E aus Elwood (v.l.)


Don Ahern sagte: „Dies ist ein stolzer Moment für Snorkel und insbesondere für das Elwood-Werk, das seit jeher für die Produktion von Boomliften bekannt ist. Als wir im Jahr 2014 die elektrischen Scherenbühnen überarbeitet haben, haben wir uns darauf konzentriert, sie robust auszulegen für die Vermietung. Die zehntausendste Einheit heute hier zu produzieren, ist ein Beweis dafür, dass diese Produkte die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen.“

David Smith fügte hinzu: „Ich möchte unserem Team hier in Elwood zum Erreichen dieses beeindruckenden Meilensteins gratulieren. Ich möchte auch unseren Zulieferern für ihre kontinuierliche Unterstützung danken. Dies ist eine großartige Leistung, die wirklich eine Teamleistung ist.“

Das Jubiläumsstück, extra mit spezieller Beschriftung, wurde beim Mittagessen ausgestellt und wird an den Hauptsitz des Unternehmens in Henderson, Nevada, gebracht, wo es im dortigen Ausstellungsraum zu sehen sein wird.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK