30.04.2022

Thomas Wiesbauer †2022

Thomas Wiesbauer, Geschäftsführer der Wiesbauer GmbH & Co. KG, ist überraschend diesen Donnerstag an seinem Urlaubsort verstorben. Dies meldet die Stadt Bietigheim-Bissingen, wo der 53-Jährige seit 2004 Mitglied des Gemeinderates war.
Thomas Wiesbauer

In dritter Generation leitete er das gleichnamige Familienunternehmen gemeinsam mit seiner Frau Sabine und seinem Bruder Jochen. Seit 1990 brachte er sein Wissen, Engagement und Energie im Unternehmen ein. Aber auch jenseits dessen hat sich Thomas Wiesbauer in vielerlei Hinsicht in der Gesellschaft eingebracht.

Seit einiger Zeit übergab er mehr und mehr Verantwortung an seine beiden erwachsenen Kinder. Zudem war er Mitglied des Gemeinderates der Stadt Bietigheim-Bissingen. „Sein Verlust ist ein tiefer Einschnitt in seiner Familie, seinem Unternehmen wie auch in seiner ehrenamtlichen Arbeit. Die Stadt Bietigheim-Bissingen wird seiner stets ein ehrendes Gedenken bewahren“, heißt es seitens der Stadt. Zudem war Wiesbauer seit 2009 bei der IHK-Bezirkskammer aktiv und 2021 zu deren Präsident gewählt worden.

Mit Thomas Wiesbauer verliert die Kran- und Schwerlastbranche einen weitsichtigen, ideenreichen und engagierten Unternehmer, der sich mit vollem Herzen für seine Anliegen eingebracht hat. Sie verliert einen ihrer wichtigsten Vertreter.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK