07.12.2007

Grünes Licht für Palfinger

Palfinger hat nun die Zustimmung der österreichischen und der deutschen Wettbewerbsbehörde zur vollständigen Übernahme der MBB Liftsystems AG erhalten. Die Akquisition des Anbieters von Ladebordwänden ist damit abgeschlossen. Dies ist der größte Zukauf in der Geschichte der Palfinger-Gruppe.

Mit der deutschen MBB gehört Palfinger eigenen Angaben zufolge zu den Top-Drei-Playern am weltweiten Markt für Ladebordwände. MBB wird im Geschäftsjahr 2007 laut Palfinger mit 260 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 65 Millionen Euro erzielen.

Für Palfinger hat die Akquisition große strategische Bedeutung, da sie den bestehenden Produktbereich Tail Lift deutlich erweitert und dem Unternehmen Märkte erschließt, in denen es bisher mit Ladebordwänden noch nicht präsent war.

Die Palgate-Ladebordwände für den kontinentaleuropäischen Raum werden in MBB aufgehen. Die Ratcliff-Ladebordwände, die speziell auf Großbritannien zugeschnitten sind, bleiben von dem Zukauf unberührt.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK