12.11.2003

Neuer Liebherr Vertrieb in den USA

Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH wird in den USA ab dem Frühjahr 2004 den Vertrieb und den Service mit einer eigenen Tochtergesellschaft durchführen. Die neue Tochter Liebherr Ehingen Crane Inc. hat ihren Sitz in Newport News, Virginia. Zudem vermeldet Liebherr, dass im ersten Halbjahr 2004 ein zusätzlicher Stützpunkt in Houston errichtet wird.

In diesem Zusammenhang beabsichtigt Liebherr, die Vertriebs- und Serviceaktivitäten von ihrem langjährigen Partner, der Firma Schiller International Corp. und Schiller Service Corp. Zu übernehmen. Die entsprechenden Vereinbarungen, so eine Stellungnahme seitens Liebherr, sollen noch im Dezember diesen Jahres abgeschlossen werden.

Um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen, so die Verlautbarung weiter, wird Liebherr von Schiller auch Mitarbeiter übernehmen und in die laufenden, mit Kunden abgeschlossenen Verträge eintreten.

Ziel dessen sei, so heißt es weiter, die unmittelbare Präsenz in den USA zu verstärken und die gute Marktposition weiter auszubauen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK