20.12.2010

Schlange schluckt Bio-Öl

Der italienische Arbeitsbühnenhersteller Oil&Steel hat seine erste LKW-Bühne vom Typ Snake 2010 RE (das steht für Rent Edition) mit biologisch abbaubarem Öl ausgeliefert. Über den schwedischen Oil&Steel-Händler Liftia AB gelangte das Gerät zum finnischen Vermietunternehmen Cramo.

Künftig will sich Oil&Steel stärker im Umweltschutz engagieren und mehr soziale Verantwortung übernehmen, teilte das Unternehmen mit. In diesem Marktsegment, so Oil&Steel, fehle noch mehr Sensibilität für diese Belange.
Übergabe an Cramo

Die erstmals auf der SAIE 2010 vorgestellte Snake 2010 RE hat einen Hydraulikkreislauf, der komplett mit biologisch abbaubarem Öl gespeist wird. Für Cramo, den europaweit aktiven Vermieter aus Finnland, hat dies den Ausschlag gegeben. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Helsinki ist sogar an Oil&Steel mit dem Wunsch herangetreten, eine Arbeitsbühne zu konstruieren, die nicht nur technisch auf der Höhe der Zeit ist, sondern eben auch in ökologischer Hinsicht.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK