17.12.2004

Liebherr kündigt Preiserhöhung an

Man habe die gestiegenen Preise speziell für Stahl und Reifen bisher auffangen können, doch nun müssten diese an die Kunden zumindest teilweise weitergeben werden, so Hans Georg Frey gegenüber vertikal.net.
Es wurde kein genereller Erhöhungssatz in Prozent angegeben, je nach dem, in welchem Maße diese Rohstoffe bei dem betreffenden Modell verwendet und eingesetzt würden, werde die Erhöhung individuell kalkuliert und angesetzt. Im Gespräch wurden Beträge zwischen einem und fünf Prozent genannt. Trotzdem werde nach Aussagen Freys das Jahr 2004 das zweitbeste in der Firmengeschichte nach 2001 sein.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK