21.12.2012

Geräteverleih Wetterau übernimmt Snake 2815

Übergabe am Nikolaustag: Frohe Gesichter beim Geräteverleih Wetterau in Bad Nauheim gab es am 6. Dezember. Grund dafür war nicht der Nikolaus selbst, sondern Klaus Niemes, seines Zeichens Verkaufsleiter für Oil & Steel bei der Firma Bauscher aus Neustadt an der Weinstraße, und das, was er im Gepäck hatte.

Die LKW-Arbeitsbühne Snake 2815, aufgebaut auf Mitsubishi Canter, ist eine Gelenk-Teleskopbühne in Doppel-Pantograph-Bauweise. Das Konzept der Snake 2815 mit übergreifender Höhe von elf Metern und seitlicher Reichweite von 15 Metern überzeugten. Und so wurde sie sehnsüchtig erwartet, da die ersten Mieteinsätze bereits geplant sind. Nach der offiziellen Präsenation der Bühne auf den Platformer's Days im September zögerte Helmuth Weischedel nicht lange: D er Geschäftsführer des Geräteverleih Wetterau bestellte die Bühne ein für einen ausgiebigen Praxistest.
Übergabe der Snake 2815 compact: Bernd Weischedel, Bernd Bischer, Helmuth Weischedel und Klaus Niemes (v.l.n.r.)

„Die positive Resonanz der Mietkunden und die erstklassige Betreuung durch den langjährigen Geschäftspartner Bauscher machten die Kaufentscheidung leicht“, erklärt Helmuth Weischedel.

Der Geräteverleih Wetterau, unter brüderlicher Leitung von Helmuth und Bernd Weischedel ist bereits seit 1998 am Standort Bad Nauheim ansässig. Mit 15 Mitarbeitern und rund 400 Mietgeräten, davon ca. 80 Großgeräte wie Hubarbeitsbühnen, Teleskopstapler, Radlader und Bagger, wird ein Radius von 100 Kilometern mit all dem versorgt, was der gewerbliche oder private Mietkunde zum Bauen, Renovieren oder zum Gebäudeunterhalt benötigt. Durch die Mitgliedschaft im Verbund Partnerlift und bei Pyrarent können auch überregional agierende Kunden bedient werden. Auch eine Niederlassung in Friedberg ist in Planung.

Kommentare