24.06.2019

Dingli und Platform Basket an einem Strang

Der italienische Arbeitsbühnenhersteller Platform Basket hat Chinas führenden Hubarbeitsbühnenhersteller Dingli zum exklusiven Vertriebspartner für den chinesischen Markt ernannt.

Der Schritt erfolge, da chinesische Bühnenvermieter und Endverbraucher ein größeres Interesse an Raupenarbeitsbühnen hätten, heißt es von beiden Seiten. Um der neuen Partnerschaft Nachdruck zu verleihen, reiste der stellvertretende Generaldirektor von Dingli, Xu Zhong, Anfang des Monats mit einer Gruppe von 15 chinesischen Vermietern nach Italien, um das Werk von Platform Basket in Poviglio bei Parma in der Region Reggio Emilia zu besuchen.
Platform Basket begrüßt die chinesische Delegation bei sich

Die Gäste besichtigten die Produktionsstätte

Die Besucher schauen sich Platform Basket's neue 43-Meter-Bühne Spider 43T an

Und konnten die beliebtesten Raupenmodelle testen


Die Gruppe besuchte auch das Werk von Magni Telehandlers in Castelfranco Emilia bei Modena; denn Dingli ist auch der Distributor für Magni in China (auf exklusiver Basis) und hält einen Anteil von 20 Prozent an der italienischen Firma.
Eine Reihe von Magni-Teleskopladern begrüßt die Gruppe

Das Magni-Werk beherbergt auch das europäische Forschungs- &Entwicklungszentrum von Dingli, das unter der Aufsicht des Magni-Inhabers und Gründers Ricardo Magni die neuesten Arbeitsbühnen mit europäischer Spezifikation entwickelt hat.

Der Besuch beginnt mit einer Präsentation

Der Rundgang durch das Werk war gespickt mit vielen Vorführungen

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK