08.10.2019

MCS kommt nach Deutschland

Das auf Vermietungssoftware spezialisierte Unternehmen hat eine Niederlassung in Düsseldorf eröffnet. Mit der Eröffnung des neuen Büros will MSC in der DACH-Region sein Wachstum forcieren und näher an regionale und lokale Kunden zu kommen.

Guy van der Knaap, Geschäftsführer von MCS Rental Software, sagt: „Wir verzeichnen eine steigende Nachfrage nach den besten Mietsoftwarelösungen in der deutschsprachigen Region. Und die Eröffnung einer strategischen Basis steht im Einklang mit den langfristigen Wachstumsplänen unseres Unternehmens. Das Timing ist perfekt, und dieses neue Büro wird uns nicht nur unseren bestehenden lokalen Kunden viel näherbringen, sondern es uns auch ermöglichen, unser Angebot und unsere Dienstleistungen für neue Kunden weiter auszubauen.“

Das Unternehmen verzeichnete in ganz Europa ein starkes Wachstum, nach eigenen Angaben allein in den letzten zwölf Monaten um einhundert Prozent.

MCS hat seinen Hauptsitz in Großbritannien und betreibt Niederlassungen in Schweden, Niederlande und Frankreich.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK