08.01.2020

Neuer Gigant entsteht

Mammoet schließt die Übernahme von ALE am heutigen 8. Januar ab: Durch den Zusammenschluss entsteht der weltweit größte Anbieter von technischen Schwerlast- und Transportdienstleistungen. Beide Unternehmen sollen von nun an als ein Unternehmen unter der Marke Mammoet auftreten.

Der neue Gigant im Bereich Schwerlast und Schwertransport verfügt über 140 Büros und Niederlassungen weltweit. In den kommenden Monaten werde ein ausgeklügelter Plan zur Integration umgesetzt, der beide Organisationen zusammenführen soll, heißt es.

Paul van Gelder, CEO von Mammoet, sagt: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Kollegen auf der ganzen Welt und auf den Aufbau langfristiger Beziehungen zu unseren bestehenden und neuen Kunden und werden sie mit allen Kräften bei ihren Aktivitäten zur Verbesserung von Städten, Unternehmen und Gemeinden unterstützen, die alle Teil des Übergangs zu einer nachhaltigeren Zukunft sind. Da ihre Ziele immer größer und komplexer werden, müssen wir uns neu formieren, um sie zu unterstützen, ohne unseren primären Fokus auf Sicherheit aus den Augen zu verlieren.“

„Gemeinsam sind wir intelligenter, sicherer und stärker“, fügt van Gelder hinzu. Daher habe man den Claim smarter, safer, stronger ins Erscheinungsbild der Marke mit aufgenommen. Mammoet sei das einzige globale Schwerlast- und Transportunternehmen, das über eine große, von der operativen Tätigkeit unabhängige Forschungs- und Entwicklungsabteilung verfügt, die in enger Zusammenarbeit mit den Kunden langfristige Innovationen ermögliche.

Michael Birch, bisher Mitglied des ALE-Vorstands, ist nun Vorstand bei Mammoet. Dieser setzt sich nun aus folgenden Mitgliedern zusammen:

Paul van Gelder, Vorstandsvorsitzender (CEO)
Jan Kleijn, Leitender Betriebsleiter (COO)
Kees Voormolen, Finanzchef (CFO)
Ivonne Verlinde, Personalchefin (CHRO)
Michael Birch, Hauptverantwortlicher für den kaufmännischen Bereich (CCO)

(v.l.) Paul van Gelder, Jan Kleijn, Kees Voormolen, Ivonne Verlinde und Michael Birch

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK