20.01.2020

Swissbau schnurrt zusammen

Vom 14. bis 18. Januar strömten über 92.000 Besucher nach Basel zur Swissbau 2020. Die Organisatoren haben eine Umbruchstimmung in der Baubranche ausgemacht; gemeinsam wolle man die anstehendenen Herausforderungen bewältigen.

An den fünf Messetagen präsentierten 900 Aussteller aus 17 Ländern ihre neusten Produkte und Dienstleistungen. Von ihren besten Tagen mit 100.000 oder gar 105.000 Besuchern und mehr als 1.100 Ausstellern ist die Veranstaltung aber weit entfernt. Waren früher noch eine ganze Reihe von Kran- und Bühnenfirmen mit dabei, so haben diese der Schweizer Baufachmesse Nr. 1 mittlerweile fast vollständig den Rücken gekehrt.

So wird die 26. Ausgabe die letzte gewesen sein, die sich über fünf Tage erstreckt. Im selben Maße, wie die Aussteller- und Besucherzahlen um etwa 15 bis 20 Prozent zusammengeschnurrt sind, kappen die Macher nun die zeitliche Ausdehnung und gehen mit der Swissbau 2022 auf vier Tage herunter. Die nächste Swissbau findet vom Dienstag, 18. bis Freitag, 21. Januar 2022 wie gewohnt in Basel statt.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK