17.03.2020

Grüße aus dem Home-Office

Ein erheblicher Teil der arbeitenden Bevölkerung ist dazu aufgerufen, seine Tätigkeiten von zuhause aus zu erledigen, wenn dies machbar ist: das berühmte und viel zitierte Home-Office. Gerade auch für Redakteure ist dies machbar und durchführbar – solange es noch Berichtenswertes gibt.

Die Menschen sind zuhause und in der Welt da draußen nicht mehr sichtbar. Daher haben wir vom Vertikal Verlag uns überlegt, einfach der Welt Grüße zu senden aus unserem neuen Büro, oder wie es in meinem Fall aussieht: vom Rechner in einer Ecke eines Zimmers.

Darüber hinaus möchte ich alle , die von zuhause aus arbeiten, bitten, uns einen Gruß aus ihrem Home-Office zuzusenden, damit wir diese Grüße an die Welt tragen können.

Und jene, die draußen weiter ihrer Arbeit nachkommen? Gerne auch – aus der Krankabine, von der Arbeitsbühne oder wo die Arbeit auch immer stattfindet. Schicken Sie uns Ihre Schnappschüsse an info@vertikal.net.

Machen Sie das Beste daraus, bleiben Sie gesund und achten Sie (auf) die Gesundheit Ihrer Mitmenschen!

Ihr
Rüdiger Kopf

PS: Sie erreichen uns derzeit weiterhin unter den bekannten Telefonnummern und E-Mailadressen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK