02.04.2020

MK140 für Limerick

Der irische Kranvermieter O'Carroll Haulage & Crane Hire hat einen Mobilbaukran vom Typ Liebherr MK 140 mit acht Tonnen Traglast übernommen.

Der fünfachsige MK 140 kann seine maximale Kapazität bis zu einer Ausladung von 12 Metern ausspielen und bietet eine Spitzentraglast von 1,9 Tonnen bei 58,5 Metern mit dem Ausleger im Katzfahrmodus. Er kann auch im Wippbetrieb mit Steilstellung zwischen 20 und 70 Grad eingesetzt werden und erreicht dann eine maximale Hakenhöhe von 94,4 Metern und eine maximale Ausladung von 65 Metern bei einer Traglast von einer Tonne.

Der Direktor des Unternehmens Maurice O'Carrollsagt: „Ich bin beeindruckt von Design und Leistung. Er ist eine höchst willkommene Ergänzung meiner Flotte.“ Er möchte den Anforderungen seiner Kunden besser nachkommen können – und nach Möglichkeit auch neue Kunden dazugewinnen. Mit dem ersten MK 140 in Limerick sieht er da durchaus Möglichkeiten.
O'Carroll nimmt seinen neuen Mobilbaukran MK 140 in Empfang

Das irische Kranunternehmen O'Carroll Haulage & Crane Hire hat sich in den letzten 15 Jahren in den Bereichen Kran und Spezialtransport einen Namen gemacht. Das kleine Familienunternehmen hat Autokrane verschiedener Art und unterschiedlicher Größenklassen im Fuhrpark, darunter All-Terrain- und LKW-Aufbaukrane, City- und Minikrane. Flaggschiff der Flotte ist ein Grove GMK6300L-1 mit 350 Tonnen Traglast.
(v.l.) Jake McCaugherty, David Holohan und Markus Burgstall von Liebherr mit Maurice O'Carroll und Dekan O'Carroll von O'Carroll Crane Hire

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK