05.06.2020

Erfolg im Maghreb

Das algerische Verteidigungsministerium hat zehn Exemplare von Haulottes Teleskoplader HTL4017 mit 17 Meter Hubhöhe und vier Tonnen Tragkraft übernommen. Der HTL4017 kann 2.500 Kilogramm bis zur maximalen Hubhöhe und 700 Kilogramm bei einer maximalen Reichweite von 12,9 Metern nach vorne heben.

Die Maschinen wurden vom Haulotte-Händler Farrisia an die ECC-Bauingenieurabteilung des Ministeriums geliefert. Farissia hat auch gleich für sechs ECC-Mitarbeiter umfassend geschult auf die Geräte, dabei ging es um die sichere Nutzung, den effizienten Betrieb und die routinemäßige Wartung der neuen Maschinen.
Zehn Haulotte HTL 4017 für Algerien

Farissia-Direktor Kada Marsel erklärt: „Wir haben die Mitarbeiter detailliert mit den Teleskopladern vertraut gemacht und sie im Fahren und Parken der Maschinen geschult. Ein Schwerpunkt lag auf Wartung und Sicherheit. Die Auslieferung wurde erfolgreich abgeschlossen.“

Didier Mertens, Haulotte-Geschäftsführer für Afrika, fügt hinzu: „Wir haben ein sehr positives Feedback von unseren Kunden erhalten und hoffen, den Markt für Teleskoplader in Afrika dank unserer fruchtbaren Partnerschaft weiter entwickeln zu können. Fünf weitere Maschinen wurden bereits an Farissia geliefert; drei davon sind bereits verkauft.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK